Lustige Sache das …

Seit geraumer Zeit treibt eine Allianz Namens GloboTech Trade Federation ihr Unwesen in einem Hisec Gebiet wo unsere Miner gerne mal ganz chillig die Belts räubern.

Als mir jetzt zu Ohren kam das die Jungs anfingen unsere Miner permanent zu bumpen, zu belästigen und zu erpressten, mussten wir ja irgendwie mal reagieren. Vorerst habe ich mich nur mit einem Alt ins System begeben und hab den Spieß mal umgedreht und deren Miner und Orcas gebumpt. Das hat denen ziemlich den Abend vermiest xD. 2 Tage später haben sie wieder unsere Miner belästigt und mit Krieg gedroht. Kurzerhand haben wir beschlossen die Jungs mal mit ein paar Thrashern und Catalyst zu besuchen. Da wir einzeln ins System kamen aus allen Ecken von New Eden und uns auf einem Spot trafen sahen sie ja auch auf dem DScan was gleich passieren wird. Kurz darauf bekam ich dann einrichten Convo von einem Diplo der GTTF dem ich unmissverständlich klar machte das jede weitere Aktion gegen uns Konsequenzen hat. Ich sagte ihm dass dann aus unserem Allianz Namen Programm wird 🙂 Das beste kam zum Schluss; eine Schriftliche Entschuldigung von dem Member der unsere Miner immer belästigt hat.

Werbeanzeigen

Ausflug nach Providence

tackle1FrigFunFleet

Gestern Abend fanden sich ein paar SCO’ler + Freunde in Amarr ein um eine kleine FunFleet in Frigs Richtung Providence zu starten. Seit langem auch mal eine Fleet die wieder pünktlich gestartet ist, ich hatte schon geglaubt sowas gibts in Eve nicht mehr 😛

Beim Ausflug bzw. Versuch Nr. 1  haben wir es doch tatsächlich ganze 2 Jumps bis XHQ-7V geschafft bis wir das erste Mal dezimiert wurden (Hier fehlen leider noch ein paar Losses und evekill hat ist da leider noch unübersichtlicher). Die Numbers waren hier noch recht ausgeglichen und wir sind nicht insta geplatzt sondern konnten noch 3 Schiffe mitnehmen. Also ab nach Amarr und in neue Schiffe gesetzt gings auf zur zweiten Runden. Wir entschlossen uns diesmal nicht über Dital sondern über Kari nach Provi zu springen und so schafften wir es immerhin bis nach 4B-NQN als wir an einem Gate eine Drake festnagelten. ich hätte schwören können der hatte sogar „Bait“ auf die Hülle lackiert, und es wurde auch schon angemerkt dass das mit Sicherheit ein Bait ist. Kaum ausgesprochen spikte der Local und wir waren alle in der Bubble gefangen. Das ganze wurde dann für die Provi Jungens zu einem netten Schlachtfest (in unserer Fleet waren nur SCO/Krautz/Cockroach Industries – der Rest hatte nix mit unseren Fights zu tun).

Trotz der Verluste hatten wir einen lustigen Abend und wollen das auf jeden Fall mal wiederholen. Wir hatten Fights gesucht und auch gefunden, das wir maximal im Pod, eher im Clone zurückkehren war uns allen bewusst. Mal sehen welches 0.0 wir uns das nächste Mal auskucken xD

so long,
Arame

Alte Bekannte

Bart06

Dragoon Caredaan beim Einschwören der Truppe 😉

Es ist mal wieder soweit: wir haben Krieg *gähn* … Unsere alten Bekannten von D A R K Homeworld waren der Meinung uns mal wieder mit einem Wardec zu beglücken. Irgendwie haben die wohl vergessen das wir keine Carebears sind und bei uns auch keine easy Kills zu holen sind. Die Allianz hat sich schon gerüstet und wartet nur auf den Startschuss 😛

Leider haben die Darkis nicht auf mein Angebot reagiert, dass sie gegen die Zahlung von 1 Mrd. ISK den Krieg zurück ziehen dürfen und wir sie nicht jeden Abend jagen werden 😀

Ich bin mal gespannt wie es dieses Mal wird. Wir haben durch die HLP ja auch im Bereich PvP Verstärkung erhalten und heute Abend wird’s bestimmt eine nette kleine Flotte geben mit der wir unseren alten Bekannten mal einen Besuch abstatten werden. Zu finden sind sie ja relativ einfach. Man muss nur die Tradepipes und Tradehubs abfliegen.

so long,
Arame

ECM Overkill

falcon_512

Wenn eine auftaucht schon ein Ärgerniss für viele, aber 3 bzw 4?!?! WTF

Gestern abend war es mal wieder so weit: endlich hatte ich mal wieder Zeit an unserer 0.0 Flotte teilzunehmen 🙂 Wir waren zwar nicht viele Piloten,  hatten so aber besser die Möglichkeit unseren Neuzugang Isll etwas in die PvP Grundlagen einzuweihen. Aber ausser einer Manticore ging uns nichts ins Netz, wir scannten sogar nach Wurmlöchern und suchten dort nach Beute aber irgendwie war es wie ausgestorben.

Etwas später kam dann chaoskilller online und wollte von Amarr aus zu uns stoßen und wir planten ihn und seine Bestower ins 0.0 zu scouten. Eine der Dinge die wir ja mehr als oft gemacht hatten. Dieses Mal sollte es aber anders kommen! Der Scout meldete alles frei und wir sprangen nach Utopia, erst die Kampfschiffe und dann die Bestower. Gerade als wir in Warp gehen wollten enttarnte sich eine Sabre und warf eine Bubble. Sekunden später war auch die Cynabal auf dem Feld und die Bestower war Geschichte. Kaum war der Indu geplatzt kamen auch noch 2 Tornados & eine Talos und gingen sofort auf uns los. Dann kam der absolute ECM Overkill … Falcon 1 enttarnte sich, Falcon 2 enttarnte sich und hätte nicht schon eine Falcon ausgereicht, nein auch Falcon 3 enttarnte sich o.O … Mein Kommentar im Localchat „3 Falcon? wtf“ Es kam wie es kommen musste und Stabber Fleet Issue und Vagabond wurden in ihre Bestandteile zerlegt. Ich schaffte es noch, zurück nach Doril zu springen und auf einen Safespot zu warpen. In Doril warteten bereits eine weitere Falcon (wtf!) und eine Loki. Beide schafften es nicht mich zu tacklen. Auf dem Safespot angekommen richtete ich mich sofort auf den nächsten Safespot aus, spammte den Dscan und sah dort nichts. Also erstmal weiter hier bleiben, aligned auf den nächsten Safe. Plötzlich entarnte sich die Loki neben mir auf dem Safespot und scrambelte meine Broadsword, der Rest der Flotte kam dann auch, natürlich wieder mit Falcons, wie auch sonst und machten sich an meinem Schiff zu schaffen. Wie zum Geier konnte das passieren? Hatte ich die falsche Overview eingestellt? Nein! MWD war auch aus. Entweder hatten sie uns vorher schonmal auf diesem Spot gescannt oder ich hatte den DS zu schnell gespammt, dann nämlich brauch er ein paar Sekunden zum rekalibrieren und man sieht nichts. Mich ärgernd über meine eigene Dummheit ergab ich mich meinen Schicksal, die Broadsword zerbröselte und dann kam mein POD an die Reihe. Bei ca. 30% Struktur kam eine Convo meiner Gegner und einer forderte auf deutsch 100 Mio ISK Ransom für meinen POD. Einzige Antwort meinerseits: F**ck dich! Und tschüss POD … Ich habe noch nie Lösegeld bezahlt, und werde das auch in Zukunft nie tun 😛 Wäre hier nicht dieser perverse ECM Overkill gewesen, wäre ich nichtmal so unhöflich gewesen in der Convo. 1 Falcon in einer kleinen Flotte kann ich ja gut nachvollziehen, nutzen wir ja auch ab und an. Aber Everegel #5 Overkill works, oder so. Hätten wir unsere Schiffe in einem halbwegs fairen Fight verloren hätte es auch ein GF gegeben. Für die Jungs werd ich mir noch ein kleines Special einfallen lassen. Eine weitere Everegel sagt auch: Rache wird am besten kalt serviert 😉

so long,
Arame

Halbzeit

missionsDer Krieg gegen die Hefeklopse ( ©Neovenator) geht in die Halbzeit. Und bis jetzt sieht es für uns ganz gut aus. Die Jungs  lassen sich meistens nur in kleinen Grüppchen oder vereinzelt sehen und müssen dann auch des öfteren daran glauben wenn wir in der Nähe sind. Gestern abend hatte ich sogar Zeit mich an einer Fleet zu beteiligen. Leider kamn ich nicht mit auf den 1. Abschuss, einer Phobos, da wir mit ihm Gate PingPong gespielt hatten. Meine Corpies auf der anderen Seite hatten das Glück ihn von seinem Schiff zu befreien 🙂

Danach flogen unsere Scouts fleissig die Haupthandelsrouten ab und suchten nach Gegenern als ein Wartarget in einer Vindi gesichtet wurde. Nach einem Kurswechsel der Flotte machten wir uns auf den Weg zur Vindi, als mehr und mehr Schiffe der Gegner bei der Vindicator gemeldet wurden, u.a. 2 Griffins, 2 Tengus und weiterer fliegender Stuff. Wir erhofften uns schon einen schönen Fight aber als wir 4 Jumps weg waren sind sie geflüchtet bzw. ausgeloggt 😦 garnicht nett sowas. Da es doch schon etwas später war, entschlossen wir uns zur Rückkehr nach Amarr. Auf dem Heimweg nervten dann noch eine Daredevil und eine Wolf unserer Gegener, smackten etwas rum wie toll sie doch sind und das wir ja Angst vor seiner Daredevil hätten … und warpt dann auf 100km um ne Runde zu posen … meine einzige Antwort, er sei ’ne Pussy, erst große Sprüche klopfen und dann auf 100km ans Gate warpen … brachte den guten Jungen so sehr in Rage das er mich für das „Pussy“ gleich petitionieren wollte. Na denn viel Spass dabei 😉 Sein Freund in der Wolf hatte nicht soviel Glück, er kam einmal zu nah an unsere Tackler und wurde gleich seiner Wolf entledigt 😛 Wir hätten zwar lieber die Vindi gegrillt, aber Kleinvieh macht ja bekanntlich auch Mist.

Mal schauen was die nächsten Abende so bringen.

Arame

Schneller als gedacht …

Bart06… melden sich die ehemaligen Bewohner von Springfield bei uns 😀 in Form eines kleinen Camps am Hisec Eingang heute früh. Und als ich gerade dabei war den üblichen CEO Krams zu machen flatterte uns doch tatsächlich ein Wardec von denen ins Haus; ich musste schon ein wenig schmunzeln. The Marmite Collective schickte uns eine Kriegserklärung von der ich atm noch nicht weiss was ich davon halten soll.

Ihr Killboard sieht auf den ersten Blick doch recht gut aus, aber auch sehr aufgeputscht durch viele easy Kills; oder wollen sie doch Rache für die offline POS und die POCOs? Wir werden sehen! Die EMSI-Truppen bereiten sich schonmal vor, beladen die Frachträume mit Munition und polieren die Turrets und Bays 😛

so long,
Arame

Operation Springfield Teil II

IshtarWHNach dem „Desaster“ im C2 welches wir ürsprünglich im Visier hatten und der Entscheidung erstmal in ein C1 zu ziehen, zogen unsere Scanpiloten wieder aus um ein passables Wurmloch zu finden. Es sollte ohne großen Aufwand zu besiedeln sein um Dinge wie PI und Produktion wieder kurzfristig ans laufen zu bekommen. Kurzentschlossen zogen wir in ein scheinbar unbewohntes C1 welches 2 offline Tower sowie die POCOs der vorherigen Bewohner an Strukturen hatte. Das sollte ja machbar sein das bisschen Zeugs zu entsorgen 😉

Im Laufe der nächsten Tage wurden dann die POCOs in den Reinforced Mode geschossen + entsorgt und die offline POSen zerschossen. Eine recht „langweilige“ Angelegenheit wenn man bedenkt das man ins C1 keine Schiffe bekommt die größer als ein Battlecruiser (20mio kg Masse maximale Sprungmasse) sind; es sei denn man baut sie selbst im Wurmloch. Die ehemaligen Bewohner sind sogar noch mit 2 Chars in Cloaky Tengus im System vertreten und irgenein Spasskopp hat uns Small Secure Container ins All gestellt mit Namen wie: „Get out or be hunted“ und „you just robbed by R.A.C“ … soso, lassen wir uns ma überaschen 🙂  Bislang hat man die beiden Tengus nur auf dem DS gesehen ausser einmal einen der beiden am HS-Loch. So hat man schonmal einen in der Watchlist. Ob, und wie sich die Jungs uns zeigen und evtl. um ein mittelmäßiges WH kämpfen wollen, wird sich zeigen. Wir haben uns entschieden, in Springfield unseren Sommerurlaub zu verbringen, unsere Wallets aufzubessern (ja das geht auch in einem C1 😉 ) und harren der Dinge die da kommen!

so long,
Arame