Silvester InGame

Ein bisschen krank ist es ja schon, über Silvester Eve und TS am laufen zu haben … Da ich dieses Jahr mit meiner Frau gemütlich zu Hause gefeiert habe, hatte ich die Idee das System einfach afk zu “becampen” um einen dort gestrandeten Jumpfreighter am fliehen zu hintern. So gegen 22.00 Uhr kam dann ein undefinierbares Geräuch aus den Speakern meines Laptops … nach kurzen hinhören haben wir dann festgestellt das es Dragoon war, mit dato ca. 6-7 Caipirinha intus (er feierte auch zu Hause mit Kollegen). So hatten wir unsere Schiffe dann doch in Position gebracht um in Ernstfall (damit habe ich so gegen 3:00 Uhr nachts gerechnet) das gute Stück zu tacklen und unserer verdientes Feuerwerk zu starten. Die Stimmung aufm TS wurde von Minute zu Minute besser, vorallem als dann auch noch Myre jointe. Während diverser Neujahrsansprachen im TS wurde ein neutrales Cyno direkt vor unserer Nase gelauncht und zum vorschein kam eine Thanatos … jummy … Nachdem wir etwas mit der Cynofrig gespielt hatten, kam mir der glorreiche Gedanke das ich ja selbst eine Thanny direkt auf der Station hatte und Dragoon auch ne Chimera da hat. Also unsere Alts mit 2x Pilgrims 1x Falcon & Myre mit nem Bomber auf die Thanny. Der hat dann echt nicht schlecht geschaut als wir unsere Carrier mit mindesten 3,8 Promille im Kessel abgedockt hatten (unseren Zustand konnte man anhand des absolut eigenwilligen englisch im local überhaupt nicht übersehen). Also hat er fröhlich mitgespielt und es gab direkt an der Station einen Drohnen- und Fightersalat der es in sich hatte  – Es war quasi die Entjungferung meiner Thanny, nie zuvor hatte ich ein Capital ins Gefecht geführt (nagut, es war ein kleines Scharmützel ). Das gute Stück ist heute grad mal 7 Tage alt.

Da wir mit nur 2 Carriern nicht genügend DPS hatten, kam mir die Idee bei unserer ehem. Alli IAC mal aufm TS zu schauen wer on ist. Tatsächlich gelang es mir noch eine Morros aufzutreiben, allerdings hatte diese kaum abgedockt wollte unserer Freund nicht mehr mit uns spielen    Kurz bevor der Dread in den Siege ging war sein Timer abgelaufen und er konnte docken. Dummerweise hat in unserem Zustand keiner dran gedacht den guten Jungen mal zu bumpen //epicfacepalm// – und bei all dem “wir tacklem mal eben nen Carrier” haben wir fröhlich weitergefeiert aufm TS … Maddin versicherte uns allen seine Liebe, Danny erzählte von seinen guten Vorsätzen und meine Frau hat sich vor lachen nicht mehr einbekommen beim mithören. Am besten war dann als Dragoon jeden der in den local kam einzeln begrüßt und eine frohes neues Jahr gewünscht hat … naja nach dem gefühlten 20. Caipirinha hatte das etwas von “Glücksrad” …. wir mussten Buchstaben kaufen bzw. dazudenken *gg* Man glaubt garnicht wieviel Betrieb in der Neujahrsnacht InGame war … damit hatte ich nicht gerechnet!

Die Rhea ist mir dann heute kurz nach der DT doch entwischt … es fehlten versch***** 50 m für den Punkt als sie sich vor meiner Nase materialisierte *hrmpf* …

Leider kann ich die Stimmung nicht so wiedergeben, aber es war es ein absolut geiles Silvester. Eine interaktive Party eben.

Ich wünsche Euch allen ein frohes, gesundes neues Jahr!

der etwas verkaterte Arame

Werbeanzeigen